Zartheit

zartheitIn jedem von uns steckt eine unglaubliche Zartheit, eine Weichheit seiner Seele, eine Differenziertheit seiner Gefühle und eine Feinheit seines Geistes, die ausgedrückt und bestätigt werden möchte. Wenn wir unsere eigene Zartheit verneinen, erkennen wir auch die anderer Menschen nicht an. Als Folge davon kreieren wir Beziehungen, die uns emotional nicht befriedigen.
Sobald wir jedoch zu unserer Zartheit, unserer inneren Weichheit stehen, sie anerkennen, entdecken wir auch die herrlichen Aspekte der Liebe zu uns und unserem Gegenüber, die uns tief berühren und immer wieder aufs neue bewegen können.

Sei es Dir wert und nimm Dir einen Moment lang Zeit, suche Dir einen ruhigen Platz an dem Du ungestört Deine immense Zartheit, die in Dir steckt, die Feinheit Deines Geistes, die Differenziertheit Deiner Gefühle, Deine Sehnsucht nach Liebe ehren kannst. Wenn Du diesen Teil von Dir ehrst, werden ihn früher oder später auch andere Menschen ehren. Du bist wunderbar in Deiner Zartheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.